Zum Inhalt springen
Startseite » Sonnenkalender

Sonnenkalender

Unser Sonnenkalender zeigt Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit genauen Zeitangaben sowie die aktuelle Tageslänge.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang 2022

Datum Sonnenaufgang Sonnenuntergang Tageslänge
01. Dezember 2022, Donnerstag
02. Dezember 2022, Freitag 07:56 15:54 07:58
03. Dezember 2022, Samstag 07:57 15:54 07:56
04. Dezember 2022, Sonntag 07:59 15:53 07:54
05. Dezember 2022, Montag 08:00 15:53 07:52
06. Dezember 2022, Dienstag 08:01 15:52 07:50
07. Dezember 2022, Mittwoch 08:02 15:52 07:49
08. Dezember 2022, Donnerstag 08:04 15:52 07:47
09. Dezember 2022, Freitag 08:05 15:51 07:46
10. Dezember 2022, Samstag 08:06 15:51 07:45
11. Dezember 2022, Sonntag 08:07 15:51 07:43
12. Dezember 2022, Montag 08:08 15:51 07:42
15:51
14. Dezember 2022, Mittwoch 08:10 15:51 07:40
15. Dezember 2022, Donnerstag 08:11 15:51 07:40
16. Dezember 2022, Freitag 08:12 15:51 07:39
17. Dezember 2022, Samstag 08:12 15:51 07:38
18. Dezember 2022, Sonntag 08:13 15:52 07:38
19. Dezember 2022, Montag 08:14 15:52 07:38
20. Dezember 2022, Dienstag 08:14 15:52 07:37
21. Dezember 2022, Mittwoch 08:15 15:53 07:37
22. Dezember 2022, Donnerstag 08:16 15:53 07:37
23. Dezember 2022, Freitag 08:16 15:54 07:37
08:16
25. Dezember 2022, Sonntag 08:17 15:55 07:38
26. Dezember 2022, Montag 15:56 07:38
27. Dezember 2022, Dienstag 08:17 15:57 07:39
28. Dezember 2022, Mittwoch 08:17 15:58 07:40
29. Dezember 2022, Donnerstag 08:17 15:58 07:41
30. Dezember 2022, Freitag 08:17 15:59 07:41
31. Dezember 2022, Samstag 08:17 16:00 07:42

Die Angaben beziehen sich auf den Raum Berlin.

Was ist ein Sonnenkalender?

Der Sonnenkalender ist der am häufigsten verwendete Kalender der Welt. Er basiert auf der Umlaufbahn der Erde um die Sonne. Der Gregorianische Kalender, der 1582 eingeführt wurde, ist eine Abwandlung des Julianischen Kalenders, der seinerseits eine Abwandlung des alten römischen Kalenders war. Der julianische Kalender hat ein reguläres Jahr mit 365 Tagen, aber jedes vierte Jahr, das sogenannte Schaltjahr, hat einen zusätzlichen Tag, so dass es insgesamt 366 Tage sind. Der Gregorianische Kalender gleicht dies aus, indem er alle vier Jahrhunderte drei Schaltjahre auslässt. Infolgedessen ist das durchschnittliche Sonnenjahr 365,2425 Tage lang.

Das Sonnenjahr ist die Grundlage für unser Konzept des Lebens auf der Erde. Es ist die Zeit, die die Erde braucht, um einen Umlauf um die Sonne zu vollenden.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sind zwei der gebräuchlichsten Begriffe, um den täglichen Zyklus von Licht und Dunkelheit zu beschreiben. Das Sonnenjahr ist die Zeit, die die Erde braucht, um eine Umdrehung um die Sonne zu vollenden. Das Datum ist der Tag, an dem dieses Ereignis stattfindet. 5, 12, 14 und 16 sind die vier Hauptangaben für ein Sonnenjahr. Das Jahr 2021 ist ein solares Kalenderjahr und das Jahr 2022 ist ein gregorianisches Kalenderjahr. Die Kalendertage sind die Anzahl der Tage in einem Sonnenkalenderjahr. Solarkalender haben eine andere Länge als der gregorianische Kalender, und dies wirkt sich auf die Anzahl der Tage in einem Solarjahr aus.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang sind zwei der schönsten Zeiten des Tages. Die Sonne beginnt gerade, über den Horizont zu schauen, und der Himmel färbt sich in einem wunderschönen Orange und Rosa. Die Welt fühlt sich wieder neu an, und es ist eine Zeit des Neubeginns. Für ein paar Augenblicke ist die Erde in Frieden und alles ist perfekt.

Der früheste Sonnenaufgang des Jahres findet im Juni statt, während der späteste Sonnenuntergang im Juli ist. Im September sind die Sonnenaufgänge und -untergänge ungefähr gleich.

Dauer des Sonnenuntergangs

Die Dauer der täglichen Sichtbarkeit der Sonne, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang, ist je nach Breitengrad und Jahreszeit unterschiedlich. Im Allgemeinen geht die Sonne im Winter früher unter als im Sommer. Die längsten Sonnenuntergänge finden in der Nähe der Sommersonnenwende statt, wenn die Sonne am höchsten Punkt des Himmels steht. Die kürzesten Sonnenuntergänge gibt es in der Nähe der Wintersonnenwende, wenn die Sonne am tiefsten Punkt des Himmels steht. Die Zeiten für den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang sind jeden Tag anders, daher ist es wichtig, einen Rechner zu benutzen, um herauszufinden, wann die beste Zeit ist, um den Sonnenuntergang zu sehen.

Kürzere Tage, spätere Sonnenaufgänge

Wenn die Tage kürzer werden und die Sonne früher untergeht, hat man leicht das Gefühl, dass der Sommer sich dem Ende zuneigt. Aber auch wenn die genaue Zeit und der Ort der Sommersonnenwende je nach Ort auf der Welt variieren können, ist der längste Tag des Jahres immer ein Grund zum Feiern.

Auch wenn die Tage kürzer werden, sollten Sie die zusätzliche Stunde Sonnenlicht genießen, solange es noch geht. Schließlich hat der Sommer gerade erst begonnen.

Durchschnittliche Tageslänge in Deutschland

Die durchschnittliche Tageslänge in Deutschland beträgt etwa 14 Stunden. Die Morgendämmerung erfolgt in der Regel gegen 6:00 Uhr und der Sonnenuntergang gegen 20:00 Uhr. Dies kann je nach Jahreszeit und Ort innerhalb des Landes variieren.

Wo geht die Sonne auf?

Die Sonne geht im Osten auf und im Westen unter. Man sagt, dass die Sonne im Osten aufgeht, weil sie dort ihre Reise über den Himmel beginnt.

Weiterführende Links